Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Hauptnavigation / Main Navigation

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Bewertung

Inhaltsbereich / Content

Bewertung der Lösungen

Jedes Team erarbeitet im Rahmen der zur Verfügung stehenden Bearbeitungszeit einen Lösungsvorschlag, der an die nationale Jury eingesandt wird, welche die beiden besten Beiträge auswählt. Die Ergebnisse der so ausgewählten Teams werden nach Bekanntgabe der Juryentscheidung von den siegreichen Teams ins Englische übersetzt (wobei keine inhaltliche Veränderung oder Korrektur stattfinden darf) und als Beiträge Deutschlands in den internationalen Wettbewerb geschickt. Für die Übersetzung darf -- anders als zur Lösung der Aufgabe -- Hilfe hinzugezogen werden. Diese beiden Beiträge konkurrieren mit den Lösungsvorschlägen der anderen teilnehmenden Nationen, wobei in manchen Ländern ähnlich wie in Deutschland eine nationale Vorausscheidung stattfindet, während andere Länder direkt zwei Teams in den internationalen Wettbewerb senden.

Es ist ausdrücklich auch die Bearbeitung von Teilfragestellungen erwünscht und es gibt keine quantitative Bewertung in Form einer Punktzahl! Die nationale wie die internationale Jury ist vielmehr an den Ansätzen und Methoden, die von den einzelnen Teams gewählt werden, und deren Kombination zu einer Gesamtlösung als Antwort auf die ursprüngliche Fragestellung interessiert. Computerprogramme oder Quelltexte sollen nicht mit eingesendet werden, es ist allerdings erlaubt und empfehlenswert, die Ergebnisse des Computereinsatzes in die Dokumentation zu integrieren.