Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Hauptnavigation / Main Navigation

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Ablauf 2017

Inhaltsbereich / Content

Ablauf des Wettbewerbs 2017

Interessierte Teams melden sich bis spätestens Ende März 2017 entweder bei einem regionalen oder dem nationalen Koordinator des IM2C in Deutschland und erhalten dort weitere Informationen.

  • Im Jahr 2017 müssen die maximal 5 Tage Bearbeitungszeit innerhalb des Zeitraums vom 13. März -- 16. April 2017 liegen. Anschließend ermittelt die nationale Jury die beiden Teams aus Deutschland für den internationalen Wettbewerb und diese Teams übersetzen ihre Dokumentationen ins Englische, bevor diese bis spätestens zum 08. Mai 2017 bei den Organisatoren des Wettbewerbs eingereicht werden.
  • Nach Möglichkeit bietet der regionale Koordinator der IM2C Unterstützung bei der Vorbereitung des Wettbewerbs an und steht für Fragen natürlich zur Verfügung.
  • Alle teilnehmenden Teams bekommen eine Rückmeldung zur von ihnen erarbeiteten Lösung, die beiden siegreichen Beiträge sowie das beste teilnehmende Team mit Schüler/innen bis einschließlich Klassenstufe 10 erhalten Preise.

Einverständniserklärung für Teilnehmende:

Wir benötigen von allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern das ausgefüllte und von den Eltern unterschriebene Formular ParentalGuardian Authorization Form. Dieses sollte eingescannt in digitaler Form (wenn möglich als PDF) entweder an die regionalen IMMC-Kontaktpersonen oder direkt an immc[at ]mathematik.uni-kl.de gesendet werden. Das Feld "Team Control Number" darf dabei leer bleiben und wird von uns ausgefüllt.