Kompetenzzentrum für mathematische Modellierung in MINT-Projekten in der Schule

TUK.math.junior

TUK.math.junior in Zeiten von Corona

Leider können wir aufgrund der aktuell gültigen Corona-Richtlinien keine Präsenzveranstaltung an der TUK zu TUK.math.junior anbieten. Als Alternative möchten wir gerne eine Online-Variante anbieten und hoffe, dass wir damit auf Interesse stoßen.

Was stellen wir uns vor?

  • Workshops zu TUK.math.junior als Online-Version
    • als Videokonferenz über unsere Lernplattform OLAT
    • Dauer jeweils rund 90min
    • Informationen und eigene Übungen wechseln sich ab
    • Live-Veranstaltung (online) zu festem Termin & Aufzeichnung in OLAT zum zeitunabhängigen Anschauen
  • Rückfragen und Anmeldung per Email (s. Kontakt, unten)

Aktuell sind wir auf der Suche nach Zeiträumen, die nicht in zu großen Konflikten mit den Belastungsphasen in der Schule stehen. Konkrete Termine werden hier auf der Webseite veröffentlicht, im Moment ist Februar/März 2022 angedacht.

TUK.math.junior - das Schnupperprogramm für Mathematikinteressierte

Du interessierst Dich auch außerhalb der Schule für mathematische Fragestellungen?

Du findest es spannend, neue mathematische Konzepte kennenzulernen?

Du möchtest bereits während der Schulzeit einen Einblick in ein Mathematikstudium bekommen?

Dann ist TUK.math.juniordas Schnupperprogramm für Mathematikinteressierte an der Technischen Universität Kaiserslautern genau das Richtige für Dich!

Im Schnupperprogramm kannst Du als an Mathematik interessierte Schülerin oder Schüler der 10. bis 12. Klassenstufe bereits während der Schulzeit Einblicke in die Vielfalt eines Mathematikstudiums erhalten. Die Teilnehmenden erwartet ein breites Angebot an Informationen, Aufgaben und Tätigkeiten, welche die Denkweisen und Arbeitsmethoden der Mathematik aufzeigen.

Moderne, fächerverbindende Themen, der Einsatz von Computern im Mathematikstudium, sowie Einblicke in Argumentations- und Beweistechniken werden thematisiert. Hierbei könnt Ihr Euch im Team austauschen.

Das Schnupperprogramm TUK.math.junior findet an der Technischen Universität Kaiserslautern statt und wird von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Studentinnen und Studenten, sowie Professorinnen und Professoren des Fachbereichs Mathematik betreut. Unser Anliegen ist es dabei, einen spannenden Einblick über den Tellerrand des schulischen Mathematikstoffs zu geben und ebenso aufzuzeigen, in welchen verschiedenen Herausforderungen der Gesellschaft mathematische Methoden zur Lösung von Problemen verwendet werden.

 

Typische Themenbeispiele sind

  • Mathematische Sätze und Beweismethoden
  • Platonische Körper und deren Färbung
  • Unisex-Tarife in der Versicherungsmathematik
  • Modellierung der Ausbreitung von Krankheiten
  • Erkennung von handschriftlichen Ziffern
  • Metrik und Farbräume
  • ....

Zielgruppe

Bei TUK.math.junior können Schülerinnen und Schüler der 10. bis 12. Jahrgangsstufe teilnehmen.

Termin und Ort

Auf dieser Webseite wird bekannt gegeben, wann der nächste Durchgang von TUK.math.junior stattfinden wird.

Die ersten Durchgänge von TUK.math.junior fanden mit wöchentlichen Terminen am Fachbereich Mathematik der Technischen Universität Kaiserslautern in Gebäude 48, Raum 562 statt.

Aufgrund der geänderten Rahmenbedingungen im Zuge der Corona-Pandemie können wir vorerst keine Präsenzveranstaltungen durchführen und möchten stattdessen eine digitale Variante des Programms anbieten. Diese wird voraussichtlich aus einem monatlichen Online-Workshop bestehen und wir sind zur Zeit auf der Suche nach einem geeigneten Zeitraum, der für interessierte Schülerinnen und Schüler nicht im Konflikt mit zeitintensiven Phasen in der Schule liegt.

Materialien

In der Veranstaltung werden die Zugangsdaten bekannt gegeben, um die Materialien zu erhalten.

Flyer

Hier kann ein Flyer mit weiteren Informationen heruntergeladen werden.

Kontakt

Hast du Fragen zu TUK.math.junior?
Oder möchtest Du jetzt schon Dein Interesse am nächsten Durchgang anmelden?
Dann wende dich gerne jederzeit an uns per E-Mail an TUK.math.junior[at]mathematik.uni-kl.de

Zum Seitenanfang